Augen auf beim Fessel-Sex

Gomera ist zwar eine ziemlich katholische Insel, aber trotzdem verfolgen wir hier auch all das, was die Welt-literatur bewegt. Und prüde sind wir hier, auf unserem lieblichen Bananeneiland am Rande der besiedelten Welt, schon lange nicht mehr. Dafür haben schon all die Hippies gesorgt, die hier im vorigen Jahrhundert neben Reggae, Shit und Nacktbaden auch…weiter

We want Rock & Roll

Von uns aus könnt Ihr ja mit Helene Fischer atemlos durch die Nacht schweben bis das Bier alle ist. Ihr könnt Euch Andrea Berg übers Bett kleben oder Euch beim Wendler ein Autogramm holen. Das Napalm-Duo, die Amigos oder die dralle Egli können Euch in den Schlaf jodeln. Alles okay. Aber bitte, bitte nicht ausgerechnet…weiter

Glückliche Hühner auf Gomera!

Während in der Kalten Heimat zurzeit an die 32 Millionen Hennen „hinter Gittern“ sitzen, pro Tag ein Ei legen und, weil bereits nach einem Jahr die Legeleistung unter diesen KZ-Bedingungen abnimmt, von der vollautomtischen Kopf-ab-Maschine geschlachtet werden, kann eine fröhliche Henne auf Gomera beinahe 10 Jahre alt werden. Und das liegt nicht nur am Ewigen…weiter

Rattenscharf auf La Gomera

In unserer Ausgabe 81 lasen Sie außer der heißen Geschichte von der rattenscharfen Puta de la Madre auch über unsere Raupenmutter und das große Fressen und den Wunderbaum und die diversen Schiffskatastrophen und das gomerianische Wappentier und den ungewöhnlichen Spielkameraden unserer Kinder und die Napfschnecke und den warmen Regen aus Hollywood und die weihnachtliche Vorfreude…weiter

Nur Obst & Südfrüchte

Nach neuesten Untersuchungen leben nur 1 % aller deutschen Männer und 2,2 % aller Frauen vegetarisch. Nur etwa 0,1 % leben vegan. Ist es da ein Wunder, dass die umweltbewussten Grünen mit ihrer tollen Veggie-Day-Idee voll in die Salatschüssel gefallen sind? Andererseits halten sich weit mehr als die Hälfte unserer Vaterländer für Tierfreunde. Tiere töten…weiter

Schau mir in die Augen, Kleines

Auf Gomera, ist vieles immer noch besser und Gott sei Dank fast alles immer noch ganz anders. Keine Bettenburgen. Kein Massentourismus. Kein Ballermann. Kein All-Inclusive. Kein grenzdebiler Animateur geht Dir bei uns auf den Zünder und kein Keiler schleppt Dich in den Teppichbasar. Dass Dir kein halb verhungerter Fellache den Koffer ins Appartement wuchtet solltest…weiter